DECHEMAX Initiative für Chemische Technik und Biotechnologie

Schüler-Experimentaltag

Schüler-Experimentaltag

mit Prof. Schwedt von der Universität Clausthal

SCHÜLER-EXPERIMENTALTAG

Eigentlich war nur ein Experimentaltag geplant...
...aber ob der schier überwältigenden Menge an Anmeldungen, entschlossen wir uns, noch einen zweiten anzuhängen, um nicht zu vielen Schulklassen absagen zu müssen. Aber was ist eigentlich passiert bzw. was habt ihr verpasst, wenn ihr nicht mit dabei wart? Hier ein kurzer Überblick über zwei ereignisreiche Tage:


Chemieunterricht mal anders...

Am 13. und 14. Juli kam Prof. Schwedt von der Uni Clausthal ins DECHEMA-Haus, um vor jeweils 400 Schülern drei Experimentalvorlesungen abzuhalten.
Es gab Experimente aus Harry Potters Zauberlabor zu bestaunen, einen Einkaufsbummel mit dem Periodensystem im Supermarkt zu erleben und zu guter Letzt Experimente aus der Küche "nachzukochen". Auf dem nebenstehenden Bild seht ihr Prof. Schwedt (Mitte) beim Erläutern eines Experimentes.

NaCO3 + Blaubeersaft oder Tinte ---> ???

In den Pausen zwischen den Vorlesungen waren unsere Experimentalstände gut besucht. Hier konnten kleinere Experimente selbst durchführt und der Standbetreuer mit Fragen gelöchert werden. Die "Chemikalien" für diese Versuche waren neben Kaliumpermanganat- oder Eisensulfatlösung "ganz normale", für jeden zugängliche Supermarktprodukte wie Essig, Mehl, Stärke, Blaubeersaft, Tinte, Seife, Zucker oder Schulkreide.

Bücher und mp3-Player zu gewinnen!

Beim Empfang gab es für jeden einen Fragebogen mit zehn Fragen angelehnt an die Versuche der einzelnen Experimentalstände. Wer schon immer mal beantworten wollte, warum (beispielsweise) die "moderne Hausfrau" heutzutage lieber Flüssigseife als Schmierseife verwendet, konnte sein Kreuz setzen, den Fragebogen in eine Urne werfen und auf einen von sechs Gewinnen bei der großen Preisvergabe hoffen.

Und als alle Vorlesungen vorbei,
alle Experimentalstände besucht
und alle Preise vergeben waren, hieß es: essen!

Für alle Schüler gab es Bockwurst oder Rindswurst im Brötchen, Cola und Eis.

Und als schließlich alles vorbei, atmeten die Mitarbeiter der DECHEMA und die beteiligten Studenten der Uni Frankfurt erleichtert auf und nahmen sich vor, im nächsten Jahr die rundum gelungene Veranstaltung wieder aufleben zu lassen.

Copyright: DECHEMA e.V. 1995-2019, Last update 27.09.2017